Erste Schritte mit der AdBlock for Safari App

AdBlock für Safari ist eine schnelle und leistungsstarke Mac-Anwendung, die das Surfen im Web in Safari beschleunigt, indem sie Anzeigen blockiert, die Webseiten verstopfen. Es ist wichtig adblock für safari zu verwenden, um ein sicheres Surfen sicherzustellen. AdBlock blockiert Anzeigen auf Millionen von Websites ab dem Zeitpunkt der Installation. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die AdBlock for Safari App auf Ihrem Mac installieren.

Was ist die AdBlock for Safari App?

Die AdBlock for Safari App, die erstmals 2018 veröffentlicht wurde, ist die „Next-Generation“-Version der AdBlock for Safari-Erweiterung, die es seit 2009 gibt. Obwohl Sie die alte AdBlock-Erweiterung vorerst noch verwenden können, macht Apple Safari-Erweiterungen obsolet.

Adblocker für Safari verwenden

Die AdBlock for Safari App besteht aus drei Komponenten:

AdBlock Engine, eine Browsererweiterung, die mithilfe von Regeln zur Inhaltsblockierung (Filterlisten) bestimmt, was auf den von Ihnen besuchten Websites blockiert und verborgen werden soll.

  • AdBlock Icon, eine Browser-Erweiterung, die der Safari-Symbolleiste eine Schaltfläche hinzufügt, mit der Sie die AdBlock-App von Safari aus steuern können.
  • Die AdBlock-App, in der Sie Ihre Filterlistenabonnements und die Whitelist (Websites, auf denen Sie die Schaltung von Anzeigen erlaubt haben) verwalten können.

Installation der AdBlock-App aus dem App Store heraus:

  • Suchen Sie AdBlock im Mac App Store und klicken Sie auf Get. Schaltfläche „Get“ im App Store
    (Nach der ersten Installation der App sehen Sie die Schaltfläche „Get“ nicht mehr. Wenn Sie es neu installieren müssen, starten Sie mit Schritt 2.)
  • Klicken Sie auf Installieren. Schaltfläche „Installieren“ im App Store
  • Nachdem die App installiert ist, klicken Sie auf Öffnen. Das AdBlock App-Fenster wird geöffnet.
  • Klicken Sie auf AdBlock in Safari aktivieren. Das Fenster Safari Extensions Preferences wird geöffnet.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben der AdBlock Engine und dem AdBlock Symbol. (Wenn unsere Legacy-Erweiterung noch installiert ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben AdBlock, um sie zu deaktivieren. Sie können die Legacy-Erweiterung installiert, aber deaktiviert lassen, bis Sie sicherstellen, dass die App die von Ihnen benötigten Funktionen enthält. Dann deinstallieren Sie die Erweiterung in Safari Preferences Extensions.)
  • Klicken Sie auf das AdBlock-Symbol in der MacOS-Menüleiste und wählen Sie AdBlock bei der Anmeldung starten, falls dies noch nicht geschehen ist.
  • Schließen Sie das AdBlock-App-Fenster, lassen Sie die App jedoch laufen, damit sie Ihre Filterlisten im Hintergrund aktualisieren kann.

Installation der AdBlock for Safari-App aus der bestehenden AdBlock-Erweiterung heraus: 

Wenn unsere alte AdBlock-Erweiterung bei der Aktualisierung auf Safari 12 installiert ist, klicken Sie auf das AdBlock-Symbol in der Safari-Symbolleiste. Sie werden den folgenden Hinweis im AdBlock-Menü sehen:

  • Klicken Sie auf den Link Wir haben Änderungen an AdBlock! vorgenommen. Die Optionsseite von AdBlock wird mit folgendem Hinweis geöffnet. (Obwohl wir empfehlen, jetzt auf die AdBlock-App umzusteigen, können Sie die Erweiterung noch eine Weile weiter nutzen. Wenn Sie sich entscheiden, vorerst bei der Erweiterung zu bleiben, klicken Sie bitte auf den Link Mehr erfahren, um herauszufinden, was sich geändert hat.)
  • Klicken Sie auf den Link AdBlock für Safari Mac App. Die Vorschau-Seite des Mac App Store wird geöffnet. Wenn sich der App Store selbst nicht kurzzeitig öffnet, klicken Sie auf Ansicht im Mac App Store.
  • Klicken Sie im App Store auf Install.
  • Nachdem die App installiert ist, klicken Sie auf Öffnen. Das AdBlock App-Fenster wird geöffnet.
  • Klicken Sie auf AdBlock in Safari aktivieren. Das Fenster Safari Extensions Preferences wird geöffnet.
  • Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben der AdBlock Engine und dem AdBlock Symbol. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben AdBlock, um die Legacy-Erweiterung zu deaktivieren.
  • Sie können die Legacy-Erweiterung installiert, aber deaktiviert lassen, bis Sie sicherstellen, dass die App die von Ihnen benötigten Funktionen enthält. Deinstallieren Sie dann die Erweiterung in Safari Preferences Extensions.
  • Klicken Sie auf das AdBlock-Symbol in der MacOS-Menüleiste und wählen Sie AdBlock bei der Anmeldung starten, falls dies noch nicht geschehen ist.
  • Schließen Sie das AdBlock-App-Fenster, lassen Sie die App jedoch laufen, damit sie Ihre Filterlisten im Hintergrund aktualisieren kann.